Einblicke ins Zwischenkokelgebiet
search
  • Einblicke ins Zwischenkokelgebiet
  • Einblicke ins Zwischenkokelgebiet
  • Einblicke ins Zwischenkokelgebiet
  • Einblicke ins Zwischenkokelgebiet
  • Einblicke ins Zwischenkokelgebiet
  • Einblicke ins Zwischenkokelgebiet
  • Einblicke ins Zwischenkokelgebiet
  • Einblicke ins Zwischenkokelgebiet
  • Einblicke ins Zwischenkokelgebiet

Einblicke ins Zwischenkokelgebiet

59,00 €
Bruttopreis

Hg. Martin Rill, Georg Gerster

Hardcover, ca.300 Seiten, 800 Farbabbildungen,
1 Übersichtskarte, 36 Ortsgrundrisse

Menge

  Sicherheitsrichtlinien

(bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

  Lieferbedingungen

(bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

  Rückgabebedingungen

(bearbeiten im Modul "Kundenvorteile")

Das Zwischenkokelgebiet ist eine Kulturlandschaft von besonderer Art. Geprägt von dem jahrhundertelangen Zusammenleben der deutschen, rumänischen und ungarischen Bevölkerung und deren wechselseitigen Beziehungen, bewahrt es ein vielfältiges kulturelles Erbe, das in Europa wenig bekannt ist, obwohl es historisch zu Mitteleuropa gehört. Der Bildband zeigt die Orte des deutschen Siedlungsgebietes mit ihren hervorragenden Denkmälern, die im Kontext ihrer regionalen und ethnischen Umwelt untersucht und dargestellt wurden. Dieser Bildband möchte dem Leser und Betrachter die Schönheit und Vielfalt des Kulturerbes aus 36 Ortschaften vorstellen und ans Herz legen: Baaßen, Belleschdorf, Bonnesdorf, Bogeschdorf, Bulkesch, Durles, Elisabethstadt, Felldorf, Großalisch, Großprobstdorf, Halwelagen, Hohndorf, Irmesch, Johannisdorf, Kirtsch, Kleinalisch, Kleinblasendorf, Kleinlasseln, Kleinprobstdorf, Langenthal, Maldorf, Maniersch, Marienburg, Michelsdorf, Nadesch, Pruden, Puschendorf, Reußdorf, Rode, Schmiegen, Schönau, Seiden, Wölz, Taterloch, Zendersch und Zuckmantel.

           

978-3-00-059307-9

Technische Daten

Breite
30 cm
Höhe
30 cm
Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare